Aufbauseminar

Unser Aufbauseminar für Führerscheinanfänger

Ihr seid als Fahranfänger während der Probezeit auffällig geworden und müsst nun ein Aufbauseminar (sog. ASF Kurs) teilnehmen? Wir bieten Euch dafür eine passende Lösung. Durch regelmäßige Kurse und unserer Expertise, bringen wir euch wieder sicher auf die Straße.

Wann ist ein Aufbauseminar notwendig?

In der Probezeit werden Verkehrsverstöße in Kategorien eingeteilt: Verwarnungen, B-Verstöße und A-Verstöße. Ein Aufbauseminar wird jedoch nur bei einem A-/ oder B-Verstoß angeordnet, Verwarnungen werden meist nur mit einem Bußgeld, ohne weitere Konsequenzen, belegt. 

Wie läuft ein Aufbauseminar bei der Fahrschule Nett in Bonn ab?

Ein Aufbauseminar besteht aus vier Sitzungen, wovon eine jeweils 135 Minuten dauert. Unsere Sitzungen finden in einem Zeitraum von zwei und vier Wochen statt, wobei immer eine Sitzung an einem Tag absolviert wird. Die Fahrprobe findet zwischen der ersten und zweiten Sitzung statt. Hierbei veranschlagen wir für jeden Teilnehmer 45 Minuten, wovon 30 Minuten Fahrprobe und 15 Minuten Nachbesprechung sind. Um euch den Kurs so angenehmen und flexibel wie möglich zu gestalten, richten wir uns nach Euch. Wir entscheiden mit euch als Teilnehmer die Uhrzeiten und Eckpunkte des Kurses.

Preise

Kosten in € 

Ein Aufbauseminar besteht aus vier Sitzungen, wovon eine jeweils 135 Minuten dauert. Diese Sitzungen finden in einem Zeitraum zwischen zwei und vier Wochen statt, wobei jedoch nur eine Sitzung an einem Tag absolviert werden darf.